Stärke Deine Gelenke, Knorpel und Bandscheiben sowie Dein IMMUNSYSTEM

DETOX für Körper und Geist

Mein Ziel: Gesund und fit bis ins hohe Alter.
Faszien-Pilates inkl. Schmerztherapie
DETOX für Körper und Geist
Rücken-, Nacken-, Knie-, Hüftschmerzen etc. können durch Faszien-Pilates bald der Vergangenheit angehören. Zusätzlich wird Dein Lymphsystem aktiviert und die Abfallstoffe können besser abtransportiert werden, was viele Krankheiten sowie ständige Müdigkeit eliminieren kann.
Faszien-Pilates setzt sich aus dem klassischen Pilates sowie dem Faszien-Training zusammen. Hinzu kommen die Übungen von Liebscher & Bracht, die Schmerztherapie. Diese lösen Verspannungen und entfilzen die Faszien.
Diese neuartige Lektion, nennt sich  FaPiSch 3in1 (Ein Produkt von Pilates)
Du wirst Deinen Körper völlig neu entdecken. Du wirst Deine Gelenke wieder in einem Ausmasse nutzen, wie Du es sonst nie tun würdest. Du wirst Dich beweglicher, freier und leichter fühlen. Du wirst besser schlafen können und Du wirst bereits nach der 1. Trainingsstunde den Unterschied Deines Körpers spüren.

Klassisches Pilates
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Stärkung des Beckenbodens
  • Wirkt Blasenschwäche entgegen
  • Förderung einer aufrechten Haltung
  • Geschmeidige, straffe und schlanke Muskeln
  • Kräftigung der Bauch- sowie Rückenmuskulatur
  • Flacher Bauch und schlanke Taillie
  • Das Lymphsystem wird aktiviert
5 Gründe, warum Du die Kombination aus Faszien und Pilates dem "klassischen" Pilates vorziehen solltest
  1. Die Faszien werden geschmeidig und werden entfiltzt - dies führt zur Schmerzfreiheit.
  2. Der Bewegungsradius der Gelenke und der Wirbelsäule ist grösser und schwungvoller - Gelenke, Knorpel und Bandscheiben werden geschmiert, ausgepresst und genährt - Der Körper bleibt gesund und der Verschleiss wird geringer.
  3. Es werden mehr Dehnungseinheiten in die Lektionen eingebaut - dies führt zu einem besseren Körpergefühl, wie z.B. Leichtigkeit und Wohlbefinden.
  4. Der Stoffwechsel sowie das Herzkreislaufsystem werden mehr angeregt - es werden dadurch mehr Kalorien verbrannt.
  5. Abwechslungsreiche Lektionen die Spass machen.

Das Lymphsystem
Das Lymphsystem ist eine Art körpereigene Kläranlage, die das Körperwasser wunderbar sauber und gesund hält – aber nur, wenn alles klappt. Das jedoch ist nicht immer der Fall. Denn das Lymphsystem ist das Aschenputtel im Körper. Von allen Seiten wird es überhäuft mit Abfällen, Giften, Schlacken, Fetten, Bakterien, Parasiten, entarteten Zellen und vielem mehr und muss nun zusehen, wie es all das entgiftet, verarbeitet, umverteilt oder möglichst schnell aus dem Körper ausleitet.

Wird das Lymphsystem jedoch kontinuierlich mit zu viel Abfall überlastet, gerät der Fluss ins Stocken. Die Lymphe fliesst nur noch sehr langsam und schleppend, bis sich schliesslich ein Lymphstau entwickelt. Infolgedessen können nicht mehr alle problematischen Stoffe vernichtet werden, als Folge können sich zahlreiche chronische Krankheiten entwickeln. Ein Lymphstau kann zahlreiche Beschwerden wie ein geschwächtes Immunsystem, eine gesteigerte Anfälligkeit für Erkältungen, chronische Nasennebenhöhlen- und Halsentzündungen nach sich ziehen. Auch allgemeine Befindlichkeitsstörungen, unerklärliche Müdigkeit, Leistungsabfall, Konzentrationsschwierigkeiten und chronische Kopfschmerzen können Folge eines Lymphstaus sein. Geschwollene Augen, dicke Beine und Arme sowie Allergien, Akne und Menstruationsbeschwerden können ebenso auf eine Schwäche des Lymphsystems hinweisen und noch einiges mehr.

Die Lösung:

Du musst Dich bewegen, damit sich auch Deine Lymphe ausreichend bewegen kann. Dem Lymphsystem fehlt das Herz als Pumpe. Die Bewegung der Lymphe ist abhängig vom Kapillardruck in den Geweben, der dünnen Muskelschicht in der Wand der Lymphgefässe und ganz besonders auch von der Bewegung unseres gesamten Muskelsystems. Jedes Mal wenn wir unsere Muskeln anspannen um uns zu bewegen, erzeugen wir einen Druck in unseren Geweben, der die Lymphe vorwärtspumpt. Man nennt das die „Muskelpumpe“ und wir nutzen sie auch damit das Blut aus den Venen zu unserem Herzen zurückfliesst.

Wollen wir, dass unsere Lymphe besser fliesst und wir schneller entgiften, dann sollten wir uns so viel wie möglich bewegen und dabei alle Muskeln benutzen, die wir im Körper haben und dies zum Beispiel mit Faszien-Pilates.


Da unser Alltag sehr stressig ist und wir manchmal viel zu wenig Zeit für uns haben, habe ich Dir hier ein paar Tipps für ein gesundes Leben zusammengestellt.

Hier findest Du zum Beispiel, welches die Beste Nahrungsergänzung ist oder wie Du z.B. bequem von zu Hause aus Dich weiterbilden kannst oder auch wo Du die besten Pialtes-Übungen finden kannst.


Warum heisst Pilates 6, Pilates 6?
Pilates 6  -  Die 6 steht für:
  • Pilates
  • Faszien
  • Schmerzfreiheit
  • Körpergefühl 
  • Gelenkfreiheit
  • Gesundheit auf allen Ebenen

Rezensionen über Google von Pilates 6

Fabienne MariauxFabienne Mariaux
1 Rezension
vor 2 Monaten
Bestes Training mit verschiedensten Dehn- und Kraft Übungen zur verbesserten Körperhaltung. Super lässige Pilates Instruktorin, die einem gut anleitet und ihr Wissen von Faszientraining gut einbaut. Lässige aufgestellte Gruppe. Alles Top und immer wieder liebendgerne!

Sue SchneiderSue Schneider
3 Rezensionen
vor 10 Monaten
Super Faszien-Pilates-Training mit einer kompetenten, aufgestellten Trainerin, die sich laufend fortbildet und auf die einzelnen Teilnehmer eingeht. Die Kombination aus Training und Schmerzbehandlung ist einmalig und wertvoll für Menschen jeden Alters! Lockere Atmosphäre, humorvolle Kursbesucher und nicht so ein Standard-0815-Kurs! Ich bin begeistert und vergebe 5 Sterne Plus!

Ursula ChristenerUrsula Christener
2 Rezensionen
vor 10 Monaten
Super Pilates Instruktorin, schöne Räumlichkeit, das Training macht richtig Spass.