Was ist FaPiSch 3in1?

Faszientraining Die Faszien werden gedehnt und entfilzt
Pilates Ganzkörpertraining
3. Schmerztherapie Punkte werden gedrückt, Faszien und Muskeln werden gerollt, Verklebungen der Faszien gelöst

Pilates vereint mit der Welt der Faszien und der Schmerztherapie - FaPiSch 3in1
Eine einzigartige 75 Minuten-Lektion die 3 Methoden in sich vereint - Faszientraining, Pilates und Schmerztherapie.

  1. Faszientraining - Das umliegende Gewebe wird auf unterschiedliche Art und Weise angesprochen. Durch Schwingen-, Wipp-, Feder, Schwung- und Sprungübungen werden z.B. die Knorpel und Bandscheiben mit mehr Flüssigkeit versorgt, das Immunsystem wird durch die Bewegung gestärkt, die Stoffwechselfunktion wird unterstützt und das Herz-Kreislauf-System trainiert (= höherer Kalorienverbrauch als beim klassischen Pilates). In Ergänzung mit gezielten Dehnübungen - die in die Übungen miteingebaut werden - wird der Körper geschmeidig und leicht. Im Weiteren werden die Wirbelsäule sowie die Gelenke in alle Richtungen gedreht und bewegt, so dass einer allfälligen Arthrose oder eines Bandscheibenvorfalles vorgesorgt werden kann.
  2. Pilates - ist ein Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Tiefenmuskulatur. Insbesonders werden dabei die Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur gestärkt. Nicht zu vergessen ist auch die Bauch-, Beine- und Po -Muskulatur.
  3. Schmerztherapie - Beim bewussten Dehnen der einzelnen Muskelgruppen wird effektiv gegen die verkürzten Muskeln resp. Faszien gearbeitet. Diese treten z.B. beim Brustkorb - durch die nach vorne gezogenen Schultern (Sitzen am Bürotisch) - auf. Das Faszien-Gewebe verkürzt und verfilzt. Das Ergebnis sind Nackenschmerzen. Ein weiteres Beispiel ist der Hüftbeuger. Dieser verkürzt sich ebenso durch das ständige Sitzen und das Ergebnis hierbei sind die Rückenschmerzen.

    Im Weiteren wird durch das Drücken der Schmerzpunkte so genannte Triggerpunkte, allfällige Schmerzen gelindert resp. heruntergeschaltet und im Gehirn neu programmiert.

Zusammenfassung: Ziele und Vorteile von FaPiSch 3in1:

Für alle Altersstufen geeignet - ob jung oder alt: Aufgrund der verschiedenen Schwierigkeitsstufen kann jeder mit dem Training beginnen.
  • Stärkung der Tiefenmuskulatur
  • Der Beckenboden sowie die Blase werden gestärkt
  • Förderung einer aufrechten und graziösen Haltung
  • Geschmeidige, straffe und schlanke Muskeln
  • Kräftigung der Bauchmuskulatur hin zu einem schönen, flachen und starken Bauch
  • Gelenkfreiheit
  • Mehr Wirbelsäulenbeweglichkeit, Bandscheiben und Knorpel werden gepresst
  • Das Herzkreislauf-System und der Stoffwechsel werden wieder in Schwung gebracht und das Immunsystem gestärkt
  • Vorbeugung und Verbesserung der allgemeinen Schmerzen und Verspannungen
  • Förderung einer positiven und selbstbewussten Ausstrahlung
  • Geschmeidiges Körpergefühl - Federleicht und entspannter Geist

In diesen Lektionen wirst Du anfangen zu verstehen, dass nicht die Muskeln sondern die Faszien daran schuld sind, wenn es irgendwo zwickt und zwackt. Durch das Arbeiten mit den Faszien wirst Du
grosse Fortschritte und Erfolge bei Dir selber bemerken und dies meist schon nach der 1. Trainingseinheit. Es ist erstaunlich und faszinierend, wie das Faszien-Training in unserem ganzen Organismus eingreift und ihn verändern kann und wie schnell sich Schmerzen - egal wo diese sich befinden - sich durch das Training lösen oder sogar ganz in Luft auflösen können.

Hinweis: Bandscheiben und Arthrose

Die Wirbelsäule - dieses WUNDERWERK - kann durch das Bewegen in alle Richtungen vor einem Bandscheibenvorfall schützen. Auch einer allfälligen Arthrose (Knorpelschwund) kann entgegengewirkt werden, indem man unter anderem springt, schwingt und hüpft.

Durch Bewegungsmangel und  unzureichende Vitamin- und Mineralstoffreiche Ernährung, bekommen die Knorpel sowie die Bandscheiben zu wenig gute Nährstoffe und verkümmern. 

I hnliches Foto     hnliches Foto